Anzeigen

Audi.torium „Mut entbrannt“

[4395 Views | 0 Kommentare]

23.06.2015 | AUDI - Markt und Kunde, Ingolstadt

Audi.torium „Mut entbrannt“
Für ihre Freiheit hat Zohre Esmaeli ihre Heimat und ihre Familie aufgegeben. Im Audi.torium „Mut entbrannt“ im Audi Forum Ingolstadt sprach das afghanische Topmodel über seine bewegte Vergangenheit.
1998 flüchtet Zohre Esmaeli mit ihrer Familie vor dem Terrorregime der Taliban aus Afghanistan. Da war das Mädchen gerade einmal 13 Jahre alt. Die Flucht wird zur sechsmonatigen Odyssee und bringt die Familie an die Grenzen der Belastung. In Deutschland ist Esmaeli zwar in Sicherheit, aber nicht in Freiheit. Ihr Vater und ihre Brüder kontrollieren sie Tag und Nacht, schließen sie vom sozialen Leben aus. Mit 16 Jahren wird Esmaeli bei einem Einkaufsbummel als Model entdeckt. Sie flüchtet erneut, diesmal vor ihrer Familie. Heute ist Esmaeli weltweit das einzige afghanische Topmodel und arbeitet für internationale Magazine.
Moderatorin Stephanie Huber, Audi Kommunikation, sprach mit Esmaeli über ihre Flucht in die Freiheit.

Fotografen


Fotograf
Fotograf

Bildergalerie



Kommentare


Sorry, nur angemeldete Benutzer dürfen Kommentare lesen (0 Kommentare verfügbar).
  
Share |
Anzeigen
0 Benutzer online + 986 Gäste